Ex Freund kämpft nicht um mich, bin ich ihm egal?

  • von
Ex Freund kämpft nicht um mich

Du bist enttäuscht, weil dein Ex Freund nicht um dich kämpft nach der Trennung und fragst dich wieso? Bist du ihm egal, hat er schon eine neue oder was steckt hinter seinem passiven Verhalten?

Wahrscheinlich bist du verwundert, weil du dachtest er würde mindestens genau so viel für dich empfinden und du wärst ihm so wichtig, dass er um dich kämpft um dich zurück zu gewinnen.

Männer gehen gang unterschiedlich mit einer Trennung um, die einen kämpfen um die Liebe und die anderen laufen davor weg. Es kann auch sein, dass er selbst verunsichert ist wie er mit der neuen Situation umgehen soll.

Eure Beziehung kam an einen Punkt an dem eine Trennung unausweichlich war, doch genau das kann auch eine Chance sein. Wenn er erkennt wie sehr er dich vermisst wird er alles dafür tun um dich zurück zu gewinnen. Andererseits kann es auch sein, dass er so unsicher ist und sich lieber mit eurer Trennung abfindet anstatt noch einmal abgewiesen zu werden von dir.

Wieso kämpft mein Ex Freund nicht um mich?

Im folgenden sind 4 Punkte die du beachten solltest und die dir Mut machen nach Vorne zu schauen um vielleicht doch noch zu erleben wie dein Ex Freund um dich kämpft und dir seine Liebe beweist.

1. Du bist ihm den Kampf nicht wert

Es kann durchaus sein, dass er nicht bereit ist um dich zu kämpfen. Vielleicht ist er noch wütend auf dich oder enttäuscht aus einem Grund den er dir noch nicht gesagt hat.

Er sieht keine Zukunft mit dir und kämpft deswegen nicht um dich und eure Beziehung, weil er schon viel früher mit dir abgeschlossen hat und die Trennung nur ein Frag der Zeit war.

Was tun, wenn dein Ex Freund dich NICHT mehr beachtet…?

-> Wie du IHN zurück gewinnst und „süchtig nach dir“ machst!*

2. Seine Gefühle für dich reichen nicht aus

Du bist ihm noch wichtig, aber seine Gefühle für dich reichen nicht aus für eine Beziehung. Er wäre gerne glücklich mit dir und eigentlich wäre alles perfekt, aber er empfindet zu wenig Liebe um nochmal um dich zu kämpfen.

Manchmal hilft in dem Fall ein bisschen Abstand und er vermisst dich nach einiger Zeit, darauf hoffen solltest du jedoch nicht. Es ist schwer zu akzeptieren, dass der Mann den du liebst nicht mit dir zusammen sein will, aber er muss von sich aus wieder auf dich zukommen.

Je mehr du darauf drängst es noch einmal mit euch zu versuchen, desto mehr treibst du ihn von dir weg und ein Liebescomeback rückt in noch weitere Ferne.

Ex zurückgewinnen in 21 Tagen (Jetzt Methode anschauen)*

3. Er weiß nicht, dass du ihm noch viel bedeutest

Männer sind sehr schlecht was die Wahrnehmung von Gefühlen angeht und deswegen kann es sein, dass er denkt du hast keine Gefühle mehr für ihn, obwohl du ihn noch liebst.

Dein Ex Freund kämpft nicht um dich, weil er dir deinen Freiraum lassen will und dich respektiert. Wenn er wüsste was du noch für ihn empfindest und ihr es langsam angehen lasst, dann besteht noch eine Chance für euch.

4. Er läuft vor seinen Gefühlen davon und versucht sich abzulenken

Anders als in Filmen oder Serien in denen ein Mann um die Liebe seiner Ex Freundin/Frau kämpft, ist es häufig im realen Leben. Niemand wird gerne abgewiesen oder zeigt sich verletzlich.

Anstatt um dich zu kämpfen versucht er seine wahren Gefühle zu verdrängen und sich abzulenken. Sobald er merkt wie wichtig du noch für ihn bist, wird er in dem Fall allen Mut zusammennehmen und noch einmal eine letzte Chance wagen.

Du kannst jederzeit selbst aktiv werden und ihn zurückgewinnen, sobald er wieder eine Verbindung zwischen euch spürt, wird ihm das Sicherheit geben und da ihr beide aus euren Fehlern gelernt habt, könnt ihr dieses Mal ganz von Neuem beginnen.

Es wäre schade den Mann den du liebst einfach so aufzugeben, denn irgendwann zu bereuen es niemals versucht zu haben ist schlimmer als einmal über deinen Schatten zu springen und den ersten Schritt zu machen.

Willst du lernen wie du deinen Ex Freund in 21 Tagen zurückgewinnst und ihn süchtig nach dir machst?Ex zurückgewinnen*

Weitere Links: