Er hat mit mir Schluss gemacht und ignoriert mich jetzt

Er hat mit mir Schluss gemacht und ignoriert mich jetzt?

  • von

Du fragst dich verständlicherweise „Warum ignoriert er mich, nachdem er mit mir Schluss gemacht hat?“ und darauf gibt es keine einfache Antwort. Es hängt immer davon ab, wie eure Beziehung verlaufen ist und wie du dich nach der Trennung verhalten hast.

Hast du ihn angefleht sich nicht von dir zu trennen oder hast ihm sogar vorgeworfen, dass er dich nie wirklich geliebt hat?

Manchmal sagt man Dinge im Streit oder aus Frust, die den Gegenüber so wütend machen, dass er gar keine Lust hat sich weiter mit einem zu befassen. Das ist eine typische Trotzreaktion die selten ewig anhält, denn auch seine Freunde werden ihn irgendwann darauf hinweisen wie unfair sein Verhalten dir gegenüber ist.

Du hast jetzt die Wahl wie du mit der Situation umgehst und wenn du ihn jemals zurückgewinnen willst, dann akzeptierst du seine Entscheidung und reflektierst dein Verhalten.

Unsere Empfehlung: Geheimnis Ex Freund zurückgewinnen Anleitung

Hat er noch die geringsten Gefühle für dich und erinnert sich daran wie glücklich ihr einmal wart, dann wird er wieder offener dir gegenüber werden. Das wichtigste ist, dass du aufhörst auf ihn Druck auszuüben und ihn dazu bringen zu wollen mit dir zu sprechen.

Er muss aus freiem Willen und ohne das du ihm nachläufst oder ständig schreibst den Entschluss fassen, dass er dir zumindest zuhören will was du zu sagen hast. Lege dir selbst eine Kontaktsperre auf und gewinne Abstand um wieder mit klarem Kopf ihm gegenübertreten zu können. Was er auf keinen Fall will ist, dass du versuchst sein Mitleid zu erregen und ihn durch Manipulation dazu bringen willst dich wahrzunehmen.

Warum ignoriert er mich, obwohl er Schluss gemacht hat? 4 Gründe

Sei dir bewusst, dass dein Ex Freund mehrere Gründe hat um dich zu ignorieren, obwohl er Schluss gemacht hat und das du wissen solltest in welchem emotionalen Zustand er sich gerade befindet.

Hier ist eine Liste an Gründe, warum dich dein Ex Freund ignoriert, obwohl er Schluss gemacht hat:

1. Er braucht Zeit um zu verarbeiten was passiert ist

Egal ob du ihn verlassen hast oder er dich, am Ende ist eine Trennung schwer für euch beide. Euer ganzes Leben ändert sich von einen auf den nächsten Tag und nichts ist wie vorher.

Um eine Trennung zu verarbeiten greift jeder auf unterschiedliche Methoden zurück und seine ist es dich zu ignorieren, denn dann ist er für sich alleine mit seinen Gefühlen. Er hat Angst davor sich mit deinen Gefühlen zu beschäftigen und sich womöglich eingestehen zu müssen, dass die Trennung ein Fehler war.

2. Er ist zu sehr damit beschäftigt sein Leben wieder in Ordnung zu bringen

Nach der Trennung muss er erst wieder lernen alleine klar zu kommen und neben seinem Gefühlschaos auch in anderen Lebensbereichen für Ordnung sorgen.

Seine Gefühle für dich verschwinden nicht plötzlich und egal ob er bei der Arbeit ist oder mit Freunden zu tun hat, es wird sich komisch für ihn anfühlen, dass du kein Teil mehr seines Lebens bist.

Anstatt dir zu schreiben oder sich zu melden bei dir versucht er nach Außen stark zu wirken um seine Entscheidung zur Trennung zu rechtfertigen, obwohl er sicher mehr als einmal darüber nachgedacht hat zu dir zurück zu kehren. Indem er dich ignoriert hat er zumindest was dir gegenüber angeht ein bisschen Chaos beseitigt, zumindest für einen kleinen Moment.

Beste Video Anleitungen um deinen Ex Freund zurück zu gewinnen: Ex Freund zurückgewinnen Video

3. Er ist wütend auf dich und seine angestaute Wut kommt jetzt zum Vorschein

Dich zu ignorieren ist eine andere Art von Wut als offen mit dir zu streiten und dir Vorwürfe zu machen. Wie andere Männer war er wahrscheinlich in der Beziehung schon schlecht seine Gefühle und Bedürfnisse offen auszudrücken, deswegen ist das seine Art dir zu zeigen wie verletzt er von dir ist.

Er war schon länger unglücklich in eurer Beziehung, aber hatte nie den Mut ein offenes Gespräch mit dir zu führen oder sich früher von dir zu trennen.

Innerlich hofft er, dass du über euch beide nachdenkst und dein Verhalten reflektierst, weil er noch Gefühle für dich hat, aber sich zu wenig wertgeschätzt fühlt von dir. Es ist seine Art um die Wut auszudrücken die er tief in sich angestaut.

4. Er hat Angst, dass er dir sofort vergeben wird und ihr wieder ein Paar werdet, obwohl er am Ende in der Beziehung unglücklich war

Da er noch Gefühle für dich hat und trotzdem weiß, dass ihn eine Beziehung mit dir unglücklich machen wird, entscheidet er sich dazu dich zu ignorieren um dir die Chance zu nehmen ihn davon zu überzeugen, dass er dir noch eine Chance gibt.

Es ist ein Selbstschutzmechanismus und seine einzige Form wie er verhindern kann sich wieder auf dich einzulassen ist dich aus seinem Leben zu verbannen. Langfristig wird diese Art der Verdrängung kaum funktionieren und er wird sich noch lange Zeit im inneren Kampf mit seinen Gefühlen befinden.

Kann ich meinen Ex noch zurückgewinnen? Starte den Test

Was hast du versucht um ihn zurück zu gewinnen?

Sie haben ihm gesagt, dass Sie ihn lieben und alles tun werden, um ihn glücklich zu machen, oder Sie haben sich für Ihr Verhalten entschuldigt. Das spielt keine Rolle. Du hast das Richtige zur falschen Zeit getan.

Selbst wenn er in sie verliebt ist oder schon lange in sie verliebt war, wird er noch etwas Zeit brauchen, um sein Leben in Ordnung zu bringen und sich über seine Gefühle im Klaren zu werden.

Du könntest mit den besten Absichten das Richtige getan haben und er ignoriert dich, weil sein Gefühlschaos zu groß ist um normal mit dir umzugehen. Er brauchte Raum und Zeit, um sich zu erholen und wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

Wie auch immer, es ist noch nicht zu spät. Es ist noch nicht alles verloren. Wenn du ihm genug Zeit und Raum gibst, dann wird er dich vielleicht sogar noch mehr zu schätzen wissen als je zuvor.

Stoppe ab sofort jeden Versuch seine direkte Aufmerksamkeit wieder zu bekommen und konzentriere dich auf dein eigenes Leben. Je gelassener und ruhiger du mit der aktuellen Situation umgehst, desto höher sind die Chancen, dass er dich vermisst und deine Nähe von sich aus sucht.

Du solltest dich auf deine eigene Gefühlswelt fokussieren um dich selbst weiter zu entwickeln, das geht am besten indem du deine eigenen Gefühle wahrnimmst von dem Moment an als er die Trennung ausgesprochen hat.

Wie hast du dich gefühlt, als er mit dir Schluss gemacht hat?

Ich wette du hast dich verletzt gefühlt und ein bisschen verraten? Vielleicht hast du Dinge gesagt oder getan, die du später bereut hast. Klar du warst wütend und emotional, aber es hat dich noch schlechter fühlen lassen.

Eine Trennung ist immer emotional und es gibt keine perfekte Anleitung dafür wie du dich in dem Moment am besten verhalten solltest. Für dich ist eine Welt zusammengebrochen und in dem Zustand ist es kaum möglich cool und gelassen zu bleiben.

Akzeptiere wie du dich verhalten hast und was du in dem Moment gefühlt hast als er Schluss gemacht hat, egal wie sehr du dir wünscht die Zeit zurückdrehen zu können, es ist unmöglich.

Um wieder mit deinem Ex zusammenkommen zu können müsst du einen Neuanfang mit deinem Ex Freund hinbekommen und ihr beide müsst offen dafür sein die Vergangenheit abzuschließen.

Jetzt ist es an der Zeit den natürlichen Heilungsprozess zu durchlaufen und nichts erzwingen zu wollen, damit verschlimmerst du die Situation nur. Wenn er wieder mit Ihnen zusammenkommen will, wird er das tun. Wenn nicht, dann ist das auch in Ordnung.

Das Positive ist, wenn er dir wieder offener gegenüber wird, werdet ihr beide aus dieser Erfahrung gestärkt hervorgehen.

Gib ihm Freiraum! Rufen Sie ihn nicht zu früh an oder schreibe ihm, denn es braucht jetzt erst einmal ein paar Tage um die richtige Strategie zu finden um ihn zurück zu gewinnen. Lass die Erkenntnisse sacken und schöpfe neuen Mut, denn deine aktuelle Lage ist viel besser als du vielleicht im Moment denkst.

Weitere Artikel: