Aussprache mit dem Ex Freund

Ist eine Aussprache mit dem Ex Freund sinnvoll?

  • von

Bereite dich gut vor bevor du eine Aussprache mit deinem Ex Freund suchst! Wenn du ihn zurück willst, dann wird dir dieses Video helfen grobe Fehler zu vermeiden.

Nach einer Trennung hat meistens mindestens einer von euch beiden das Bedürfnis nach einer Aussprache. Doch wie sinnvoll ist die Aussprache mit deinem Ex Freund und erhoffst du dir dadurch doch wieder mit ihm zusammen zu kommen?

In manchen Fällen in denen vieles falsch gelaufen ist mag eine Aussprache Sinn ergeben und dazu führen, dass ihr ein normales Verhältnis zueinander haben könnt ohne Rachegefühle oder dem Wunsch euch nie wieder zu begegnen.

Ich würde dir jedoch davon abraten eine Aussprache mit deinem Ex Freund zu machen, ohne dir vorher genau Gedanken zu machen wie du das Gespräch lenken willst.

Eine Aussprache ist viel effektiver, wenn du wie in diesem Video* beschrieben, vorgehst. Du musst deinem Ex Freund nicht hinterher rennen, viel besser ist, wenn er dich vermisst und ein Verlangen danach hat sich mit dir zu treffen.

Du willst von ihm begehrt werden, anstatt ihn anzuflehen über eine Aussprache alle Probleme zu klären um es noch einmal zu versuchen als Paar.

Was erhoffst du dir von der Aussprache mit deinem Ex Freund?

Es ist en großer Fehler zu große Erwartungen an ein Aussprache mit deinem Ex Freund zu haben. Du willst entweder Missverständnisse klären oder durch ein Gespräch mit ihm eine zweite Chance bekommen.

Wenn du erwartest, dass sich alle Missverständnisse in einer Aussprache klären und ihr danach einer Meinung seid, dann kannst du nur enttäuscht werden. Man gibt selten eigene Fehler zu und nimmt die ganz Schuld auf sich oder man vergibt selten innerhalb von wenigen Minuten ein Fehlverhalten, dass über längere Zeit vorhanden war.

Deinen Freund durch eine Aussprache sofort zurück zu gewinnen und wieder mit ihm zusammen zu kommen ist auch eine große Erwartung, die enormen Druck bei dir und ihm erzeugt. Anstatt eines lockeren Gespräches, versuchst du ihm klar zu machen wie wichtig er dir noch ist und versprichst ihm dich zu ändern, damit bist du in einer sehr unterlegenen Position.

So schwer es auch fällt, umso wichtiger ist es, eine Aussprache als erste Annäherung zu sehen und lieber langsam aufeinander zuzugehen, anstatt vorschnell zu versuchen ihn zu einer zweiten Chance zu drängen.

Beste Video Anleitungen um deinen Ex Freund zurück zu gewinnen: Ex Freund zurückgewinnen Video

Warum eine Aussprache manchmal sogar sinnlos ist!

Zu einer Trennung kam es nur, weil ihr euch auseinander gelebt habt und eure Gefühle nicht mehr ausgereicht haben um weiter ein Paar zu sein. Das muss nicht endgültig sein, aber für den Moment ist das leider der aktuelle Beziehungsstand.

Eine Aussprache zu suchen ohne vorher die Enttäuschung zu verarbeiten ist wenig hilfreich. Ihr werdet euch gegenseitig Vorwürfe machen und womöglich die Fronten noch weiter verhärten.

Du denkst eine Aussprache wäre genau das Richtige, bevor ihr euch so weit voneinander entfernt, dass er nichts mehr von dir wissen will. Die Wahrheit ist, dass er gar keine Zeit hat sich eure schönen Momente in Erinnerung zu rufen und dich zu vermissen.

Wahre Liebe erkennt man nur, wenn das Verlangen nach einem Menschen so groß ist, dass man alles dafür tun würde um wieder in seiner/ihrer Nähe zu sein.

Kann ich meinen Ex Freund zurückgewinnen?

Ist dein Ex Freund überhaupt schon bereit für eine Aussprache mit dir?

Männer haben meistens ein viel größeres Ego und Stolz als Frauen, daher gestehen sie sich ihre wahren Gefühle erst nach einiger Zeit ein.

Zu früh die Aussprache mit deinem Ex Freund zu suchen kann dir deswegen schaden, weil er versucht cool zu bleiben und sich sogar ein wenig bestätigt fühlt, weil du den Kontakt zu ihm gesucht hast.

Ihr solltet beide einige Zeit gehabt haben um wieder zur Ruhe zu kommen, die eigenen Fehler reflektieren und euch im Klaren sein wie viel ihr noch füreinander empfindet.

Es wäre schade nur wegen ein paar Unstimmigkeiten sofort die Beziehung für immer zu beenden und deshalb wird sich dein Ex Freund auf eine Aussprache mit dir einlassen, wenn er noch Hoffnung hat mit dir wieder zusammen zu kommen.

Blockt er hingegen jeden Versuch von dir ab, dann solltest du dich zurückziehen für den Moment, denn sonst schadest du dir nur selbst, wenn du ihm hinterher läufst.

Test: Findet mein Ex mich noch attraktiv?

Fazit

Eine Aussprache nach der Trennung kann durchaus sinnvoll sein, wenn ihr beide euch einmal wirklich offen ins Gesicht sagen könnt wie ihr euch fühlt oder in der Beziehung gefühlt habt.

Wenn du dir ein Gespräch mit deinem Ex Freund wünscht, dann solltest du dich auf die Aussprache mit deinem Ex vorbereiten und dir genau überlegen was dein Ziel ist. Ihm Vorwürfe zu machen und ihm alleine die Schuld für eure Trennung zu geben wäre sicher der falsche Weg, falls du dir erhoffst, dass er dich besser versteht.

Du kannst ihm sagen wie du dich gefühlt hast und wie schwer dich die Trennung getroffen hat, ohne ihn vorwurfsvoll mit allem was dich jemals an ihm und seinem Verhalten gestört hat zu einer Abwehrhaltung zu bringen.

Rede von deinen Gefühlen anstatt „Du hast,…“ und das verbunden mit einem Vorwurf. Er soll sich in deine Gefühlswelt hineinversetzen können und nicht wie in einem Verhör vorkommen in dem er permanent angegriffen wird.

Auch wenn keine Aussprache nach der Trennung stattfindet, ist das noch lange nicht das Ende für euch beide, das sollte dir auch bewusst sein. Er braucht Zeit um eure Beziehung zu reflektieren und auch wenn ihr erst nach Monaten oder Jahren miteinander sprecht, irgendwann könnt ihr euch wieder wie normale Menschen unterhalten.

Unsere Empfehlung: Geheimnis Ex Freund zurückgewinnen Anleitung

Weiterer Artikel zum Thema: