„Wir werden nie wieder zusammenkommen!“ Ist es endgültig aus?

  • von
Wir werden nie wieder zusammenkommen!

Die Aussage „Wir werden nie wieder zusammenkommen“ ist verständlicherweise das schlimmste was du hören kannst nach einer Trennung. Du fühlst dich hilflos, verletzt und das dir der Boden unter den Füßen weggezogen wird.

Doch ist die Aussage war, dass ihr nie wieder zusammenkommen könnt oder ist es vielmehr ein Spruch der dazu aufruft Abstand zu halten und erst einmal jede Art von Kontaktversuch einzustellen? In den meisten Fällen ist es nämlich genau das, was du am besten tun solltest.

Es bringt nichts sich in einer aufgeheizten Stimmung in einem klärenden Gespräch zu befinden und verzweifelte Versuche zu starten die Trennung rückgängig zu machen. Eine Beziehung ist nichts, was man einfach mal so wieder rückgängig macht und so tut als ob es nie dazu gekommen wäre.

Jede Trennung hat einen Sinn und wenn es nur dazu dient euch eine Auszeit voneinander zu nehmen um herauszufinden, ob es besser ist in Zukunft getrennte Wege zu gehen oder ob eure Liebe stärker ist und ihr nur lernen müsst anders miteinander umzugehen.

Ex zurückgewinnen Test

In genug Fällen sind Paare nach noch viel schlimmeren Aussagen wieder zusammengekommen, haben glücklich geheiratet und im nach hinein war es die beste Entscheidung erst durch eine Trennung zu erkennen wie unzertrennlich sie sind.

Wichtig ist die Aussage, dass ihr nie wieder zusammenkommen werdet, zu akzeptieren ohne zu versuchen dagegen anzukämpfen, denn das erzeugt nur noch mehr Druck.

Egal wie verletzt du bist und dein innerer Impuls sagst, dass du dich rechtfertigen musst und Gründe für die Aussage einforderst um etwas dagegen tun zu können, es wird dir im Moment nichts nützen.

Manchmal bringt dich Logik kaum weiter und du solltest lernen eine temporäre Aussage aufgrund eines emotionalen Zustandes von einer endgültigen zu unterscheiden. Es steht außerhalb deiner Macht diese Aussage als falsch abzutun oder als Angriff auf dich persönlich anzusehen.

Reagiere mit Respekt und reflektiere was genau die wahren Gründe für die Aussage sind um die richtigen Schritte einzuleiten doch wieder zusammen zu kommen durch kluges Vorgehen anstatt unterwürfigem Verhalten oder sogar einem Wutausbruch.

Dir besteht eine schwere Zeit bevor und du weißt, dass es ab sofort mehr darum geht deine Emotionen im Griff zu haben als verzweifelte Versuche oder Liebesgeständnisse zu äußern.

Gib die Hoffnung nicht auf und nimm eure Trennung zum Anlass um daran zu wachsen, denn das ist das einzige mit dem du aktiv etwas dafür tun kannst die Trennung rückgängig zu machen und einen Neuanfang zu starten.

Kostenlosen Ex-Zurück Test starten*

5 Anzeichen, dass ihr nie wieder zusammenkommen werdet

Hier ist eine Liste von 5 Anzeichen, dass ihr nie wieder zusammenkommen werdet:

1. Du hast eine unrealistische Vorstellung von einer Beziehung

Eure Bedürfnisse und euer Verständnis von einer glücklichen Beziehung liegen sehr weit auseinander.

In einer Beziehung kann es nicht immer wie im Film ablaufen und auch Phasen in denen ihr nur aneinander vorbei lebt sind normal.

Kann es sein, dass du ein unrealistisches Bild im Kopf hattest, dem er nicht entsprechen konnte und er deswegen lieber eine endgültige Trennung wollte?

Manchmal merkt man erst im Laufe einer Beziehung, ob die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorstellungen auf Dauer zusammenpassen.

Wenn ihr noch einmal ein klärendes Gespräch führt und du offen mit ihm sprechen kannst, dann lässt er sich vielleicht doch noch umstimmen.

Das bedeutet jedoch auch für dich bereit zu sein Kompromisse einzugehen und ihn so zu akzeptieren wie er ist.

2. Zwischen euch fehlt Vertrauen

Er spürt kein Vertrauen mehr zu dir und dazu haben vermutlich einige Erlebnisse im Laufe er Beziehung geführt in denen du ihn enttäuscht hast.

Ihm ist Vertrauen und ein harmonisches, rücksichtsvolles Miteinander das wichtigste und er sieht keine Chance mehr das mit dir jemals zu erreichen.

Ex zurückgewinnen Video

3. Familie und Freunde können dich nicht leiden und blockieren euch

Bei vielen Paaren hat die Familie und Freunde großen Einfluss auf die Beziehung.

Bist du, aus welchem Grund auch immer, eher unbeliebt und es ist schwer für ihn sich mit dir und anderen zu treffen, dann ist das ein großes Problem.

Er muss sich für dich oder für seine Freunde/Familie entscheiden und derzeit ist seine Entscheidung klar gegen dich.

4. Jede Unterhaltung endet im Streit und es ist zu viel zwischen euch vorgefallen

Ist bei euch der Punkt erreicht an dem jedes noch so kleine Gespräch droht zu einem großen Drama zu werden, dann hat er auf diesen Stress einfach keine Lust mehr.

So sehr er dich auch liebt, die ständigen Streits und sinnlosen Diskussionen kosten ihn zu viel Kraft.

Er will einfach eine Freundin mit der er über alles ganz entspannt reden kann und die eine gewisse Gelassenheit besitzt.

5. Die Vorstellung einer glücklichen Zukunft fehlt

In seinem Kopf sieht er euch beide nicht glücklich in der Zukunft, weil eure Lebensziele zu weit auseinander liegen.

Für ihn scheint ihr beide euch einfach zur falschen Zeit kennengelernt zu haben und entweder entwickelt ihr gemeinsame Ziele oder es ist besser getrennte Wege zu gehen.

Solange du ihn davon überzeugen kannst, dass er dir wichtig genug ist um eure Ziele aufeinander abzustimmen und euch gegenseitig zu unterstützen, solange ist es noch nicht das endgültige Ende zwischen euch. Vorausgesetzt natürlich, dass er noch Gefühle für dich hat.

Weitere Artikel: