Ex Freundin hasst mich, was kann ich tun?

  • von
Ex Freundin hasst mich

Nach einer Trennung ist es besonders schwer damit umzugehen, dass dich deine Ex Freundin hasst, besonders wenn du noch Gefühle für sie hast. Du fühlst dich hilflos, falsch verstanden und wünscht dir nur einen normalen Umgang mit ihr.

Es gibt die Aussage: Wer wütend ist, hat noch Gefühle. Ist das wahr oder ist das nur ein Spruch, damit es einem besser geht?

Sie hat vieles falsch verstanden und obwohl es zu Streit kam, ist das noch lange kein Grund für deine Ex Freundin dich zu hassen. Ist es ihre Enttäuschung oder die angestaute Wut, die sie zurückgehalten hat?

Warum hasst mich meine Ex Freundin?

Es spielt eine große Rolle, in welcher Phase nach der Trennung deine Ex Freundin dir gesagt hat, dass sie dich hasst oder ob sie dir das wirklich jemals so offen ins Gesicht gesagt hat.

Manchmal interpretiert man zu viel in das Verhalten seiner Ex Freundin hinein und bekanntlich liegt Hass und Liebe sehr nah beisammen. Um dich hassen zu können, muss sie dich einmal wirklich geliebt haben, denn Hass entsteht meistens nur aus einer tiefen menschlichen Enttäuschung heraus.

Wie lange ist eure Trennung her?

Seid ihr erst seit kurzem getrennt, dann kann ihr Hass auf dich eine erste emotionale Reaktion sein, die als erstes hochkommt, aber sich auch wieder beruhigt.

Schwierig wird es, wenn sie dich noch nach vielen Monaten oder Jahren hasst, denn dann wird es gefährlich, weil sie dich als Grund für alles was in ihrem Leben schief läuft verantwortlich machen kann. Auch wenn dir das egal ist, wird sie ihren Hass auf dich auch bei anderen äußern und dazu neigen schlecht über dich zu sprechen.

Was tun, wenn deine Ex Freundin dich NICHT mehr beachtet…?

-> Wie du SIE zurück gewinnst und „süchtig nach dir“ machst!*

Wie oft hat sie gesagt, dass sie dich hasst?

Wichtig zu wissen ist auch, ob sie nur einmal aus der Emotion heraus gesagt hat, dass sie dich hasst oder ob sie dir jedes Mal feindselig begegnet.

In einem Streit fallen oft Worte, die zwar im Moment wahr sind, aber wenn sie sich beruhigt hat, kann sie ihre Sicht auf dich auch wieder ändern.

Wenn du ewig daran festhältst, dass sie dir einmal gesagt hat, dass sie dich hasst und deswegen dich nicht mehr traust auf sie zuzugehen, dann wirst du nie erfahren ob ihr Hass wirklich wahr ist oder es nur ein einmaliger Wutausbruch war.

Gibt sie dir dauerhaft zu spüren wie sehr sie dich verachtet, dann steckt mehr als nur ein Gefühlsausbruch dahinter und sie ist schon sehr lange sauer auf dich. Dann gilt es die Ursache herauszufinden, woher ihr Hass kommt und ob sie überhaupt offen dafür ist dir zuzuhören um dich zu rechtfertigen oder entschuldigen zu können.

Ex zurückgewinnen in 17 Tagen (Nur 6 Schritte notwendig)*

Hast du dich für deine Fehler in der Beziehung entschuldigt?

Dir sollte klar sein, dass in einer Beziehung nie alles zu 100% perfekt und harmonisch abläuft, auch das du bestimmt irgendwann mal einen großen Fehler gemacht hast der sie sehr verärgert hat.

Nachdem du für dich selbst dein Verhalten reflektiert hast, kannst du dich für manche Ding entschuldigen und vielleicht reicht das aus um ihre Hass aufzulösen. Eine ehrliche Entschuldigung kann Wunder bewirken und zeigt von Stärke, selbst wenn sie deine Entschuldigung nicht annimmt.

Wenn sie dich auch nach einer Entschuldigung noch weiter hasst und weiterhin ihre Wut auf dich richtet, dann lass sie alleine mit ihren Gefühlen. Du bist nicht für sie verantwortlich oder musst dich komplett aufopfern, es liegt an ihr dir zu vergeben und deine Geste anzuerkennen.

Dabei ist jedoch wichtig, dass du es wirklich ernst meinst und keine Technik nur um sie zu beruhigen. Manipulation bringt nur noch mehr Hass und dann ist es deine Schuld, wenn sie dir nie wieder vertraut und zuhört.

Willst du lernen wie du deine Ex Freundin in 17 Tagen zurückgewinnst und sie süchtig nach dir machst?JETZT Ex zurückgewinnen*

Ex Freundin hasst mich ohne Grund, was kann ich dagegen tun?

Wenn du wirklich glaubst, dass dich deine Ex Freundin ohne Grund hasst, dann irrst du dich wahrscheinlich. Es kann durchaus sein, dass der Grund nicht direkt mit dir zu tun hat, aber trotzdem lädt sie ihren Hass an dir ab.

  • Hat sie Probleme in ihrem Leben, weil sie oft an dich denken muss, dann wird sie dich für jedes eigene Versagen verantwortlich machen.
  • Bist du nach der Trennung glücklicher als sie, dann wird sie dir vorwerfen sie nie wirklich geliebt zu haben.
  • Triffst du dich mit anderen Frauen oder versuchen andere Frauen mit dir zu flirten, dann bist du ebenso die Projektionsfläche für ihre Wut.

Die Gründe sind endlos wofür du alles verantwortlich bist und sie dich hasst, aber das sollte in dir nicht dauerhaft Schuldgefühle hervorrufen.

"Ich verrate dir die 1 geheime Methode mit der du deine Ex-Freundin in 17 Tagen zurückgewinnst!" ...auch dann, wenn du alles versucht hast oder sie dich gar nicht mehr sehen will! → Jetzt Ex zurückgewinnen*

Weitere Artikel: