Aufhören an meine Ex Freundin zu denken – Was muss ich tun?

  • von
Aufhören an meine Ex Freundin zu denken

Viele Männer haben nach einer Trennung das Problem, dass sie nicht aufhören können an ihre Ex Freundin zu denken. Die ganze Energie und Zeit die sie in die Beziehung investiert haben scheint umsonst gewesen zu sein. Ich weiß genau wie es dir dabei geht, weil ich dasselbe durchgemacht habe.

Du fragst dich:

  • Wie konnte es so weit kommen, ich habe doch alles dafür getan um sie glücklich zu machen?
  • Warum muss ich immer an sie denken, obwohl ich weiß, dass sie keine Gefühle mehr für mich hat?
  • Wie kann ich aufhören an sie zu denken und endlich diese ständigen Gedanken stoppen die mich täglich runterziehen?

Die Liste könnte man ewig weiterführen und es dreht sich alles im Kreis. Man will die Trennung nicht akzeptieren, aber fühlt sich hilflos und weiß nicht was man tun könnte um sie entweder zurück zu gewinnen oder sich emotional zu befreien.

Im folgenden Abschnitt bekommst du 5 Tipps die dir helfen um aufzuhören an deine Ex Freundin zu denken und einen Schlussstrich zu ziehen.

Aufhören an meine Ex Freundin zu denken – 5 Tipps

Damit du aufhören kannst an deine Ex Freundin zu denken musst du in erster Linie deine Sichtweise verändern und das schaffst du mit folgenden 5 Tipps:

1. Höre auf nur die positiven Dinge an deiner Ex Freundin zu sehen.

Wir neigen dazu die Menschen entweder zu verurteilen oder zu idealisieren, je nachdem wie wir es gerne hätten. In vielen Fällen ist es beides und Liebe oder Hass liegen sehr nah beieinander.

Wenn du nur die positiven Dinge an deiner Ex Freundin sieht, dir die schönen Erlebnisse in Erinnerung rufst und sie als perfekte Frau ohne Makel siehst, dann wird es umso schwerer aufzuhören an sie zu denken.

Du blendest alle negativen Seiten an ihr aus und vergisst, dass es mit Sicherheit auch vieles an ihr gab was du unerträglich fandest oder als Charaktereigenschaft abgetan hast, die eben einfach zu ihr gehört.

Nach einer Trennung ist es wichtig eine klare Sicht auf eure Beziehung, deine Ex Freundin und wie du dich in der Beziehung gefühlt hast zu bekommen. Es bringt nichts in einer Traumwelt zu leben in der deine Ex Freundin perfekt ist und nur du der Grund für die Trennung warst, denn das ist in den wenigsten Fällen so.

Was tun, wenn deine Ex Freundin dich NICHT mehr beachtet…?

-> Wie du SIE zurück gewinnst und „süchtig nach dir“ machst!*

2. Entferne alles was dich an deine Ex Freundin erinnert.

Gegenstände oder Bilder sind sehr eng mit Erinnerungen verknüpft und lösen sofort eine emotionale Reaktion hervor, häufig sogar nur unbewusst. Es kann sein, dass deine Stimmung sich plötzlich verändert und du garnicht weißt wieso genau, das passiert durch die emotionale Verknüpfung.

Entferne alle Bilder, gib ihr Klamotten, Parfüms oder was du von ihr noch bei dir hast zurück, es kostet Überwindung, aber nur so machst du dir endgültig klar, dass deine Ex Freundin kein Teil mehr von deinem Leben ist.

Du redest dir vielleicht ein wie sehr du über deine Ex Freundin hinweg bist, aber oftmals reichen genau diese kleinen Erinnerungen aus um alte Erinnerungen hervorzurufen und dich tagelang zu beschäftigen. Wenn du täglich an sie erinnert wirst, dann machst du es dir unnötig schwer und solltest Wege für dich finden wie du einen klaren Schlussstrich ziehst.

Ex zurückgewinnen in 17 Tagen (Nur 6 Schritte notwendig)*

3. Höre auf dir Schuldgefühle einzureden.

Oft kommt es zu Schuldgefühlen nach der Trennung, die man gegen sich selbst richtet. Man fragt sich was man hätte anders machen sollen und was passiert wäre, wenn man schon früher erkannt hätte, dass sich die Beziehung in ein falsche Richtung entwickelt.

Es ist schwer aufzuhören an deine Ex Freundin zu denken, wenn du dir Selbstvorwürfe machst und ständig in der Vergangenheit lebst. In den ersten Tagen ist es normal zu reflektieren und zu erkennen was schief gelaufen ist, aber irgendwann beginnst du dich selbst abzuwerten, was extrem schädlich ist.

Jeden Tag trennen sich Paare und manchmal sind es nur verschiedene Lebensabschnitte die dazu führen, dass eine Beziehung endet. In anderen Fällen hast du wirklich lange Zeit falsch gehandelt, weil du es nicht besser wusstest oder deine Ex Freundin hat sich unfair dir gegenüber verhalten.

Am Ende ist es egal wer Schuld an der Trennung hat, wichtig ist es einen Schlussstrich zu ziehen und die Trennung zu akzeptieren. Immer wenn Gedanken an deine Ex Freundin hochkommen sagst du dir innerlich „STOP!“ und erinnerst dich an das Versprechen an dich selbst, nämlich dich auf die Gegenwart und Zukunft auszurichten und dein bestes zu geben dein Leben aktiv zu verbessern.

4. Öffne dich anderen Menschen anstatt alles in dich hinein zu fressen.

Die beste Variante um die ganze Enttäuschung, Wut oder den Frust loszuwerden ist dich anderen Menschen anzuvertrauen. Du frisst alle Emotionen in dich rein und das führt nur dazu, dass du noch unkontrollierter mit den Gedanken an deine Ex Freundin konfrontiert wirst.

Wenn du einmal bewusst das Gespräch mit anderen Menschen suchst und dich öffnest, dann wirst du sehr viel angestauten Ballast loswerden. Du musst nicht in jedem Moment der unnahbare Mann sein, der über allem steht.

Finde andere Männer und sprich mit Ihnen was dich bedrückt und du wirst viele Männer finden die genau dasselbe durchgemacht haben und sich gewünscht hätten sich einmal wirklich aussprechen zu können.

Von Vorteil ist, wenn du damit nicht noch mehr Unruhe erzeugst und einem Menschen die ganze Geschichte erzählst, der dich wirklich objektiv von Außen beurteilen kann.

Willst du lernen wie du deine Ex Freundin in 17 Tagen zurückgewinnst und sie süchtig nach dir machst?JETZT Ex zurückgewinnen*

5. Sei dir bewusst, dass ein Trauerprozess nach der Trennung völlig normal ist.

Ganz anders als viele denken ist eine Trennung immer erst durch einen Trauerprozess abgeschlossen. Das bedeutet, dass du traurig sein darfst und das in Ordnung ist.

Der emotionale Schmerz, die Enttäuschung und der Wunsch alles wieder rückgängig machen zu können. Alle Emotionen wollen gefühlt und anerkannt werden. Nur ein schwacher Mann redet sich ein, dass so etwas unmännlich wäre.

Ein Mann sollte in der Lage sein zu trauern und sich nicht vor seinen Gefühlen verschließen. Das ist jedoch ein sehr intimer Prozess und niemand kann 100% nachempfinden wie es dir geht, genau deshalb lernst du dich in diesem Trauerprozess erst richtig kennen.

Je mehr du dich auf deinen persönlichen Trauerprozess einlässt, desto schneller kannst du die Trennung akzeptieren und wieder zu deiner alten Stärke zurückfinden. Es braucht Mut ehrlich dir selbst gegenüber zu sein und abzuschließen mit einer Frau die du von ganzem Herzen geliebt hast.

Das alles sind die besten Wege um aufzuhören an deine Ex Freundin zu denken. Ob du nach einiger Zeit doch nochmal mit deiner Ex Freundin zusammenkommst oder ihr für immer getrennte Wege geht, das hängt nur von ihr ab und wie du dich nach der Trennung verhältst.

"Ich verrate dir die 1 geheime Methode mit der du deine Ex-Freundin in 17 Tagen zurückgewinnst!" ...auch dann, wenn du alles versucht hast oder sie dich gar nicht mehr sehen will! → Jetzt Ex zurückgewinnen*

Weitere Links: